3D Modelle Brot und Gebäck für Thea Render

Die nachstehenden 3D Modelle gehen erneut auf das Konto eines talentierten 3D Artisten. „The Midge“ hat sich diesmal an dem 3D Scannen von Brot und Gebäck versucht. Ein Experiment das ihm sehr gut gelungen ist! Neben sehr detailgetreuen und aufwändigen 3D Modellen werden die Texturen in 4K Auflösung geliefert! Diese 3D Modelle halten selbst Nahaufnahmen problemlos stand.

Es gilt wie immer der Haftungsausschluss.

Download Seite des Bread Pack

Aus lizenzrechtlichen Gründen kann ich die 3D Modelle nicht im fertigen Thea Format liefern. ABER ich kann euch die wichtigsten Einstellungen und ein Material Setup anhand eines der Objekte zeigen.

Importieren der 3D Daten in Thea Render

1. 3D Modelle und Texturen von oben genannter Webseite herunterladen
2. Zip Datei an einen beliebigen Ort entpacken/extrahieren
3. Thea Studio öffnen und auf Datei – Öffnen das gewünschte 3D Objekt öffnen (die 3D Modelle befinden sich im Unterordner Models)
4. Folgende Import Einstellungen verwenden

mantissa-brot-gebaeck

 

Material Setup in Thea Render

Nachfolgend handelt es sich um ein beispielhaftes Material Setup. Einzelne Werte wie Bump Mapping, Rauheit, Brechungsindex usw. kann jeder noch an seinen persönlichen Geschmack anpassen! Die Texturen der Objekte sind in Unterordner organisiert. Eine eindeutige Zuordnung sollte somit kein Problem darstellen.

mantissa-brot-gebaeck-material-setup

 

Wie man die Objekte dauerhaft in Thea Render speichert?

Dieses Thema wurde u.a. in meinem Artikel Objekte in Thea Render importieren und abspeichern abgehandelt.

Danksagungen in Form von Kommentaren hier im Blog oder Facebook Kommentaren/Rezesionen sind jederzeit gerne willkommen 😉

 

Ein Kommentar? Gern!