ARCHLine.XP 2015 Interface

von September 8, 2015ARCHLine, News

Wie so oft hat uns ein Update von ARCHLine.XP mit einem neuen Interface „beschenkt“. Neben einem subjektiv optisch nicht ansprechenden „Face-Lifting“ wurden allseits bekannte und eingefleischte Arbeitsabläufe verändert. Da und dort ein Klick mehr. Das Umgewöhnen an die neue Optik ist mit unnötig Ärger und Zeitverlust verbunden.

Schade, dass man uns Anwendern das Leben damit unnötig schwer macht. Und auch der Entwickler tut sich damit wohl keine Freude. Das schlimmste dabei ist, dass uns als Anwender gar keine Alternative gegeben wird (anderswo kann man oft das „alte“ Interface weiter verwenden)

Per Zufall bin ich auf die Möglichkeit gestoßen, dass sich das Interface von ARCHLine.XP 2015 ohne Programmierkenntnisse, Reverse-Engineering und Hacks verändern lässt. Über mehrere Wochen hinweg hab ich mir immer wieder ein bisschen Zeit genommen um die „alten“ aber gewohnten Icons nach 2015 zu „konvertieren“. Unverständlich, dass man seitens des Herstellers dieses Option nicht umgesetzt hat.

Und siehe da. Das ganze fühlt sich schon deutlich besser an! Es wurden alle in 2014 existierenden Toolbox und Symbolleisten Icons übernommen. Das Ganze funktioniert „nur“ mit Große Buttons.

Außerdem konnte ich es mir nicht nehmen lassen, den grauen Rahmen der einzelnen Toolbox Bereiche zu entfernen 😉

Und wie komme ich zu dem 2015 Interface im 2014 Stile?

Mitglieder der ARCHLine Anwender Facebook Gruppe sind schon in den Genuss des Interface gekommen. Grundsätzlich stelle ich die modifizierten Dateien jedem Interessierten zur Verfügung. Allerdings gibt es keinen öffentlich zugänglichen Download Link. Das ganze ist kostenlos. Wird aber an ein paar Voraussetzungen geknüpft. Das ganze Prozedere sollte nicht mal eine Minute dauern. In Facebook Abstinenz lebende ARCHline Anwender können den ersten und letzten Punkt überspringen.

interface2014to2015-01

 

Ein Kommentar? Gern!