Material Rigips Akustikdecke Gyptone Line4 für Thea Render

Hiermit stelle ich euch ein weiteres Material Rigips Akustikdecke Gyptone Line4  für Thea Render zum Download bereit. Das Material ist ein einfärbiges Material mit einer Clipmap (Maske) und einer einfachen Bump Map um den Rand bzw. den Plattenstoß darzustellen. Für Nahaufnahmen sollte man ev. auf Displacement ausweichen (Bump Map auch bei Displacement verwenden).

Hinweis für ARCHLine.XP Anwender: achtet darauf, dass ihr das Material nur auf einer Fläche – also keinem Körper – verwendet. Ich verwende meist eine Decke in ARCHLine.XP, bei der alle Materialien bis auf die Untersicht ein gemeinsames Material erhalten, das ich später in Thea Render auswähle und die betoffene Geometrie lösche (somit bleibt von der Decke nur mehr eine Fläche in Thea Render übrig)

Installation Thea Render

Im Browser von Thea Render in den gewünschten Material Ordner wechseln (bzw. einen neuen Ordnern vorher anlegen). Mit der rechten Maustaste in den Ordner klicken und via Import die Dateien einzeln laden.

Rigips Akustikdecke Gyptone Line4 Material für Thea Render (0,05 MB)

Rigips Akustikdecke Gyptone Line4 ist ein Produkt und/oder eingetragene Marke von Saint-Gobain Rigips Austria GesmbH, www.rigips.at

logo-RIGIPS

 

 

 

Ein Kommentar? Gern!