Wände nach Stärke in ARCHLine.XP auswählen

von Juni 23, 2015ARCHLine

Die Auswahl von Wänden nach ihrer Stärke ist grundsätzlich nichts neues in ARCHLine.XP. Allerdings ist das Auswahlwerkzeug von ARCHLine.XP nach meinem Geschmack doch sehr nervenaufreibend und unnötig umständlich.

Hinzu kommen die kontinuierlichen Interface Änderungen in ARCHLine.XP, die einem den Umstieg auf eine neue Version völlig unnötig erschweren und dann am Ende zu keiner Verbesserung führen! Ein Grund mehr für meine Mission mehr mit Tastaturkürzel und eigenen Symbolleisten zu arbeiten, da ich so der Willkür der Entwickler nicht mehr ganz so heftig ausgesetzt bin. Bei all den (R)evolution (Touch Hype) sind Maus und Tastatur immer noch die schnellsten und präzisesten Eingabegeräte. So. Genug kritisiert.

Heute stelle ich euch einen meiner Auswahl Schortcuts zur Verfügung. Dabei werden mit einem Tastaturkürzel alle Wände mit einer Stärke von 0.01 m bis einschließlich 0.25 m ausgewählt. Diesen Befehl verwende ich ausschließlich zur Auswahl von Innenwänden. Selbstverständlich könnte man auch mittels Folie auswählen, aber wie ihr wisst, erfordert das ein diszipliniertes Arbeiten mit Folien. Und das gelingt nicht immer. Zumindest mir nicht.

Den Wandstärken Bereich könnt ihr grundsätzlich selbst festlegen. Der Benutzer Befehl lautet:

nullselect #swallwidth #interval 0.01 0.25;

Wie ihr diesen Befehl als Benutzer Befehl in ARCHLine.XP anlegt und mit einem Tastaturkürzel verseht wird in nachfolgendem Artikel erläutert.

Öffnungsrichtung ändern in ARCHLine.XP

Danksagungen in Form von Kommentaren hier im Blog oder auf Facebook sind ausdrücklich erwünscht.

Ein Kommentar? Gern!